Intensiv genutzter Altmain

Oh wie schön ist unser Altmain! Viele Bürger*innen und Gäste nutzen die Möglichkeit, den Fluss mit verschiedenen „Fahrzeugen“ zu erleben. Nach langen Beobachtungen hat sich nun eine Interessengemeinschaft gegründet, die gemeinsam mit den anliegenden Kommunen ein Nutzungskonzept entwickeln möchte.

Denn mittlerweile gibt es vier Kanuanbieter, einen Flößer und natürlich die zahlreichen Privatboote etc., die den Fluss bevölkern. Bei einer Zählung durch die IG am Sonntag, den 21.07.2019 wurden innerhalb vier Stunden (12.00 – 16.00 Uhr), über 300 (!) verschiedene „Wasserfahrzeuge“ unterhalb der Hallburg gezählt. Und dies war jedoch sogar witterungsbedingt ein relativ schlechter Tag. 

Hier gibt’s nähere Informationen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel