Ein erfolgreiches Projekt: Waldkindergarten „Waldbande“ Volkach

Ein Paradies für die kindliche Entwicklung!

Das Konzept des Waldkindergartens gibt es bereits seit den 80ern und kommt aus Schweden. Was damals noch ein Gefühl war, wurde zwischenzeitlich von Kinderärzten und Neurowissenschaftlern nachgewiesen: Aufwachsen in der Natur ist für ein Kind ein entscheidender Faktor für die Bildung von Selbstbewusstsein. Die Freiheit im Wald, die Weite der Natur, die vielen Eindrücke und Möglichkeiten des Entdeckens, die ständigen Rollenbildungen mit anderen Kindern in vielen Spielen sind wichtige Faktoren für einen starken Charakter. Wer hätte gedacht, dass die Verbindung zu solch elementare Dingen wie Matsch, Schmutz, Wasser, Tiere und Gebüsche Kindern soviel bringen kann. 

Heute gibt es über 1500 Waldkindergärten in Deutschland. Das hat in uns den Wunsch hervorgerufen, auch in Volkach einen Waldkindergarten gründen zu wollen.

„Ich freue mich sehr, dass die Kinder der Waldbande bereits in jungen Jahren ein besonderes Gespür für die Natur auf ihren Lebensweg mitbekommen.“

Regina Hetterich, Sprecherin 2015 bis April 2019

Der Waldkindergarten Waldbande Volkach entstand auf Initiative von uns Grünen, allen voran unserer früheren Sprecherin Regina Hetterich.

Seit dem Frühjahr 2017 haben wir andere Waldkindergärten besucht, Veranstaltungen in Volkach organisiert und Erzieher sowie Waldeltern eingeladen. Daraufhin hat sich eine Elterninitiative gegründet, die zusammen mit der Stadt Volkach als kommunaler Unterstützer und der AWO Unterfranken als Träger das Projekt zum Erfolg führten.  Wir danken an dieser Stelle dem Stadtrat Volkach und Bürgermeister Peter Kornell für ihren Einsatz.

Waldbande-Kinder sind immer draußen, auch bei Regen. Das macht ihnen gar nichts, sie kochen dann Matschsuppe in Pfützen :). Nur bei Sturmwarnungen werden die Waldkinder in der Alten Schule in Eichfeld untergebracht. Bislang war das 4 Tage nötig. An kalten Tagen stehen zum Aufwärmen eine Holzhütte mit Holzofen zur Verfügung. Auch eine Komposttoilette wurde ein paar Meter entfernt eingerichtet. Die Außenanlagen entwickeln sich stetig!

Im September 2018 eröffnete der Waldkindergarten mit elf Kindern. Ins zweite Kindergartenjahr 2019 sind bis dato 18 Kinder angemeldet. Zwei Plätze sind also noch frei für interessierte Familien!

Aktuell: Das Team der Waldbande feiert 1. Geburtstag am 18. Oktober und laden die Bevölkerung herzlich dazu ein! Beginn ist 14:00 Uhr. Nähere Informationen finden Sie hier auf der Homepage der AWO.

Wir danken allen Beteiligten für die Unterstützung und wünschen der Waldbande eine wunderschöne Zeit im Rimbacher Wald!